D3 Jugend mit Auftaktsieg

Endlich war es wieder soweit. Die Frühjahrsrunde 2020 wurde im Stadion am See eingeläutet und unsere D3 spielte das erste mal auf das große 9er Feld. Zu Gast war Erftstadt Ville. Schon in der 2`traf Timon Gaarz zum 1:0 für unsere Gruhlwerker sehenswert unten links, nach schöner Vorarbeit von Santiago Sciarrotta. Durch frühes Anlaufen des Gegners konnte sich das Spiel von Erftstadt nicht richtig entfalten und der Gegner kam kaum zu nennenswerten Torchancen. Anders die Heimmannschaft: Schnelles Umschalt-spiel und mit tollen Kombinationen erarbeiteten wir uns immer wieder gefährliche Aktionen vor dem Tor von Erftstadt Ville. So traf Viktor Kühl dann gleich doppelt, vorbereitet von Theo Mavridis, einer der auffälligsten und lauf stärksten Spieler von Gruhlwerk. Kurz vor der Pause trifft Timon per Abstauber zum 4:0 und dann belohnt sich Theo für seine gute Leistung selber und macht nach schönem Dribbling das 5:0. Mit diesem fulminanten Start hatte so niemand gerechnet. Ganz deutlich konnte man die Handschrift von Trainer Hubertus Bussmann erkennen, denn die Spieler setzten das um, was sich im Training Woche für Woche erarbeitet haben. Nach der Pause war ein wenig die Luft raus. Erftstadt Ville verkürzte erst in der 41` zum 5:1 ehe Timon Gaarz seinen Dreierpack schnürte und auf 6:1 erhöhte. Kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer zum 6:2, der den Sieg aber nicht mehr gefährden sollte. Ein toller Auftakt für unsere junge D3, die in ihrem ersten Spiel auf dem 9er Feld eine richtig gute Leistung zeigte.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Menü schließen
×
×

Warenkorb