Klarer Sieg der C2 in Wesseling Urfeld

Eigentlich fing der Morgen schon denkbar schlecht an, der Schiri hat abgesagt. Die Trainer beider Mannschaften waren da schon bedient, denn das kommt immer häufiger vor, ohne Konsequenzen….
Zum Glück konnten wir uns auf einen „Ersatz“ einigen und ein Elternteil unsere C2 sprang (mal wieder) ein.

Die ersten 10 Minuten wollen wir direkt mal aus unseren Gedanken streichen, die Heimmannschaft Wesseling Urfeld C2 ging sehr offensiv in das Spiel und konnte daher auch das gesamte Geschehen kontrollieren.

Irgendwie hat es unsere C2 dann aber geschafft, ins Spiel zu kommen und konnte zeigen, was sie können. In der 21 Minute kam dann endlich die Belohnung mit einem Tor von Paul.

Das war wohl ein kleiner Befreiungsschlag, denn die Mannschaft wollte mehr !

So konnte Paul auch in der 29. Minute einen weiteren Treffer landen und 2 Minuten danach belohnte sich auch Oskar mit einem Tor.

Halbzeit 0:3 für Gruhlwerk

Da unser Trainer Thomas beruflich in Berlin war holten wir ihn uns per Telefon auf den Platz und er hat die richtigen Worte gefunden, um der Mannschaft noch mehr Selbstbewusstsein zu geben.
Ein Wechsel kurz nach der Halbzeit hat den Gegner noch mehr zum laufen gezwungen, welches wir für unseren Vorteil genutzt haben, Jared konnte direkt zwei Treffer in der 48. und 54. Minute erzielen.

Doch da war noch mehr drin ! Ein dritter Treffer von Paul in der 63. Minute und auch Oskar traf erneut in der 64. Minute zum Endstand von 0:7 für Gruhlwerk.

Das schönste am gesamten Spiel war aber das es auf keiner Seite Verletzte gab und das es ein super faires Spiel war !!!
Euer Trainer Team !!!


Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email