XLETICS-KIDS-CHALLENGE 2023

âš«đŸŸĄ *XLETICS-KIDS-2023* âš«đŸŸĄ

VIKTORIA-GRUHLWERK war am Start đŸ’ȘđŸ»

Am 13.08.2023 nahmen die beiden D2-Trainer Daniel & Jörg mit einigen Spielern, deren Geschwister und deren Eltern am XLETICS-KIDS-EVENT 2023 im Kölner Jugendpark teil. Sie mussten einen zum Teil nassen und schlammigen 6km Hindernisparcours bewĂ€ltigen. Nach einem kurzen Warm-Up fiel pĂŒnktlich um 10:00Uhr der Startschuss. Bei bestem Wetter gingen insgesamt 21 Teilnehmer in Gruhlwerk-Trikots an den Start. Erstes Hindernis war eine Wassermulde, durch die man steigen musste. Somit war die Kleidung schon mal nass, aber noch einigermaßen sauber, was sich aber schon sehr bald Ă€ndern sollte 😁
Im Anschluss ging es durch einen Reifenteppich, kein Problem fĂŒr die Gruhlwerker. Es folgte ein Tauchbecken wo es nochmal nass wurde und danach musste man unter einem Krabbelnetz entlang. Weiter ging es mit dem so genannten Seiltanz, wo man sich an Seilen entlang ĂŒber ein dickes Tau hangeln musste.
Hatte man diese Hindernisse geschafft, kam das gefĂŒrchtete Schlammbecken, wo es richtig „sauig“ wurde und man von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar so richtig eingeschlĂ€mmt wurde, aber egal was soll’s, weiter ging’s, schließlich stand ja der Spaß im Vordergrund.
Mittlerweile hatte man dann auch die erste von zwei Versorgungsstationen erreicht, wo es Wasser und leckere Snacks gab đŸš°đŸ„đŸŒ
Nach einer kleinen StĂ€rkung, ging es dann fĂŒr Freiwillige noch zur kurzen AbkĂŒhlung in den Rhein und anschließend ĂŒber einen Sand- und Kiesweg entlang des Rheins zu den nĂ€chsten Hindernissen. Es folgte der Balance Akt, der Ninja Jump, die Hangelleiter, die Schaumparty, das Schlupfloch, die Poolparty und die Dunkelkammer. Nach all diesen Aufgaben musste man entlang eines Seils eine rutschige Rampe hinauf, bevor es dann eine Wasserrutsche in ein weiteres Wasserbecken ging. Nass und zunĂ€chst entschlammt musste man dann aber noch eine ziemlich schlammige Krabbelstrecke zurĂŒcklegen. Es folgte noch ein mit brauner BrĂŒhe gefĂŒlltes Gitterbecken, wo man nur mit dem Kopf ĂŒber Wasser an einem Gitter entlang zum anderen Ende des Beckens gelangen musste. Final folgte dann noch die Containerrutsche ins Ziel. Versaut, nass, ein bisschen erschöpft, aber zufrieden und glĂŒcklich erhielten dann alle Teilnehmer ein Armband und eine XLETICS-Medaille🏅
Ein tolles Event, welches mit Sicherheit zur Teambuildung Maßnahme beigetragen hat 😉
NĂ€chstes Jahr wieder, dann auch mit Dir…

LG
Jörg

Diesen Beitrag teilen